Spirulina – die Wunderwaffe gegen Altern

Spirulina – eine Modeerscheinung?

Haben Sie schon einmal von Spirulina gehört? Von der winzig kleinen blaugrünen Mikroalge.
Sie wird gepriesen als die neue Wunderwaffe im Kampf gegen Altern, Zivilisationskrankheiten und ungesunden Lebenswandel.

Mittlerweile schwören weltweit Millionen gesundheitsbewusster Menschen auf Spirulina platensis.

Die Spirulina Alge wird der Kategorie Superfood zugeordnet. Völlig zu Recht, denn dieser Superlativ beschreibt Lebensmittel, die ein wahres Füllhorn an Nähr- und Vitalstoffen enthalten. Die über zahlreiche Enzyme verfügen, einen hohen Chlorophyllgehalt aufweisen und insgesamt eine basische Wirkung auf den Organismus zeigen. All diese Voraussetzungen erfüllt die Spirulina-Alge, so dass sich ihre vielseitigen positiven Wirkungen auf den Körper bereits erahnen lassen.

 

Spirulina

  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • wirkt gegen Infektionen
  • schützt vor Viren
  • kann allergische Reaktionen reduzieren
  • verbessert die Blutwerte und wirkt entzündungshemmend
  • liefert große Mengen Chlorophyll- Chlorophyll hat eine antikarzinogene Wirkung
  • verlangsamt den Alterungsprozess
  • verbessert die Gehirnleistung

Aufgrund ihrer hohen Inhaltsstoffe ist die Spirulina ein echtes Gesundheitspaket und somit eine ausgezeichnete Nahrungsergänzung für jeden Menschen. Kaum ein anderes Lebensmittel oder eine andere Pflanze enthält so viele natürlichen Substanzen. Der hohe Anteil an lebensnotwendigen Aminosäuren ist ein wichtiger Bestandteil der Eiweiße. Diese benötigen wir für unserem Körper zum Aufbau unserer Zellen, für die Hormone, Enzyme und Antikörper.

Die Spirulina gleicht Nähr- und Vitalstoffmängel aus und ist somit für Fast Foodler ebenso segensreich wie für Kinder oder ältere Menschen, die aufgrund physischer oder psychischer Überlastung einen erhöhten Nährstoffbedarf haben. Ein Blick in die lange Liste der Inhaltsstoffe zeigt: Spirulina ist ein wahres gesundheitliches Kraftpaket. Was sich unglaublich anhört: Kaum ein anderes Lebensmittel oder Pflanze enthält so viele natürlichen Substanzen. Sage und schreibe über 4000 unterschiedliche Verbindungen sind enthalten.

Da wäre zuerst der hohe Anteil an lebensnotwendigen Aminosäuren zu nennen. Sie sind wichtige Bestandteile der Eiweiße. Diese benötigen wir für viele Prozesse in unserem Körper, wie der Aufbau unserer Zellen, für die Hormone, Enzyme und Antikörper. Einen weiteren hohen Anteil macht Beta-Carotin aus, das wir dafür brauchen, dass unser Organismus das Vitamin A bildet. Daneben kommen zahlreiche Vitamine, Mineralien und Spurenelemente vor. Besonders erwähnenswert: Eisen. Ebenso vertreten sind die lebensnotwendigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren, wie die Linolsäure. Neben diesen und den vielen weiteren Inhaltsstoffen dürfte aber das unschlagbar einmalige Gemisch aller dieser Verbindungen sein. Oft entscheidet nicht nur, dass bestimmte Inhaltsstoffe enthalten sind, sondern vor allem deren Zusammensetzung. Und dazu hat die Natur geniale Kombinationen geschaffen, wie man am Beispiel der Spirulina sieht.

Wichtiger Tipp:
Achten Sie beim Kauf von Spirulina unbedingt auf die Qualität.  Da gibt es große Unterschiede. Das gilt vor allen hinsichtlich der Herkunft und Verarbeitung der Alge. Auch Füll- und Zusatzstoffe sollten möglichst nicht enthalten sein. Die Firma Natura Vitalis ist seit über 18 Jahren am Markt und hat dieses bewährte Produkt bereits millionenfach verkauft.

Spirulina hier direkt ansehen

Dieser Beitrag wurde unter Abnehmen und Gewichtskontrolle, Allergie, Allgemein, Bluthochdruck, Blutzucker, Diabetes, Entschlacken und ausleiten, Gelenke, Gemüt, Gesundes Herz, Grippe und Erkältung Vorsorge, Hautpflege, Mineralien, Spurenelemente, Psyche, Gemüt, Stress, Stärkung der Abwehrkräfte, Stoffwechsel verbessern, Vitamine abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.