Eisen – Spurenelemente sind wichtig für unser Leben

Mineralien und Spurenelemente

Gesund leben mit Mineralien und Spurenelementen, Serie

Im Rahmen unserer Serie zu den Mineralien und Spurenelemente stellen wir heute Eisen vor.

Damit unsere Körperzellen überhaupt aktiv sein können, benötigen Sie Sauerstoff, der über die eisenhaltigen roten Blutkörperchen transportiert wird. Frauen, die menstruieren, benötigen mehr davon als Männer.

Zellaktivität ist gewünscht bei Fettabbau, daher ist ein gutes Maß an Eisen (nicht zu viel und nicht zu wenig), empfohlen, was sich in grünen Blattgemüsen, Innereien, Austern, magerem Fleisch und Hülsenfrüchten, Karotten, Blumenkohl und Kartoffeln befindet.

Eisen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, denn es ist ein Bestandteil des roten Blut- ­und Muskelfarbstoffes Hämoglobin.

Eine Unterversorgung mit Eisen kann u.a. folgende Symptome verursachen:

Eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Konzentrationsschwäche, Schwindel, Übelkeit, Erschöpfung, Blässe, Appetitlosigkeit, Reizbarkeit, Verstimmungen, trockene Haut, brüchige Nägel, sprödes Haar. In Deutschland leiden fast alle Frauen im gebärfähigen Alter aufgrund von Monatsblutungen und Geburten an Eisenmangel.

Auch für Vegetarier, sofern sie sich nicht ausgewogen ernähren, kann eine ausreichende Versorgung problematisch sein, denn Eisen kommt verstärkt in tierischen Produkten vor und kann daraus besser aufgenommen werden. Es gibt jedoch zahlreiche pflanzliche Lebensmittel, die ausreichende Mengen Eisen enthalten und dessen Verwertbarkeit kann durch die gleichzeitige Aufnahme von Vitamin C, z.B. durch Obstsäfte, erheblich gesteigert werden.

Kaffee und Schwarztee hingegen beeinträchtigen durch die enthaltenen Gerbsäuren die Eisenresorption, ebenso wie eine überhöhte Aufnahme der Mineralstoffe Calcium und Phosphat. der von der DGE empfohlene Tagesbedarf von Eisen für Erwachsene liegt bei 10­12 mg für Männer und 12­15 mg für Frauen.

Eisenhaltige pflanzliche Lebensmittel sind: Vollkornprodukte, Sesam, Mohn, Kokos, Leinsamen, Hirse, Haferflocken, Grünkern, Amaranth, Quinoa, Hülsenfrüchte, getrocknete Aprikosen, Spinat, Mangold, Brokkoli, Fenchel, Paprika, Rosenkohl, Feldsalat, Ingwer, Petersilie u.v.m..

Quelle: „Die Vielfraß-Diät

 

Mit Freunden teilen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Genussvoll gesund essen, Mineralien, Spurenelemente abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Eisen – Spurenelemente sind wichtig für unser Leben

  1. Pingback: Spurenelemente - kleine Mengen, große Wirkung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>