Der Keim ist nichts …

Altbewährte Abwehrregel in Vergessenheit geraten.

Gesundheitstipp der Redaktion gesund leben ratgeberEs ist weit über einhundert Jahre her, als ein französischer Physiologe die wichtigste Erkenntnis seines langen Medizinerlebens in einem Satz formulierte: „Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles“. Es war schon vor 1878, als Claude Bernard uns damit sagen wollte, dass wir nur ein gesundheitliches Problem mit Krankheitserregern haben, wenn unser eigenes inneres Milieu aus dem Gleichgewicht gerät. Also letztlich unser Immunsystem, das dafür zuständig ist, nicht richtig reguliert. Diese Regel gilt bis heute, wie jeder ganzheitlich denkende Mediziner weiß. Doch wie ist die alltägliche Realität?

Resistente Keime schlagen zurück

Seit Jahrzehnten ignoriert die symptomorientierte Medizin diese Erkenntnis jenes klugen Mediziners. Mit immer neuen Antibiotika machte man Jagd auf Krankheitskeime. Mit dem Ergebnis, dass immer mehr Keime resistent wurden. Heute schlägt das System zurück. Sogenannte multiresistente Keime lassen bei immer mehr Menschen die Situation eskalieren. Oder in den Worten Claude Bernards fortgesetzt: Das Milieu außer Kontrolle geraten. Da wundert es nicht, warum sich vorausschauende Mediziner unserer Zeit immer öfter auf die Regeln der Natur zurückbesinnen. Denn letztlich kommt es heute wie früher darauf an, dass die Selbstregulation des Organismus richtig funktioniert. Oder wie der Bioresonanz-Experte und Heilpraktiker Michael Petersen den berühmten Satz des Physiologen in unsere Zeit übersetzte „Der Keim und das Milieu sind nichts. Die Regulation ist alles“. Das sei es letztlich, was zu fördern gilt.

Mehr zum Thema „Tödliche Keime“

Doch was bedeutet eigentlich die Bedrohung durch todbringende Keime? Was verbirgt sich dahinter, wie erkennt man die Situation und was sollte man dabei beachten? Das alles erläutert der Report „Die Bedrohung durch tödliche Keime (Multiresistente Keime)“. Der Report kann hier heruntergeladen werden: Zum Download bitte klicken.
 Die Bedrohung durch todbringende Keime

Mit Freunden teilen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit Vorsorge, Grippe und Erkältung Vorsorge, Stärkung der Abwehrkräfte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>