Den Appetit natürlich regulieren

Gesund leben Redaktion stellt natürliche Hilfsmittel vor.

Was dem einen zu viel ist, ist dem anderen zu wenig – diese Weisheit gilt in vielen Lebenslagen, so auch beim Appetit.

Typisches Beispiel: Der Stress. Dem einen verschlägt es den Magen und  bekommt keinen Bissen hinunter. Der andere kompensiert den Stress mit Heißhungerattacken.

Beide haben jedoch eines gemeinsam: Die Selbstregulation des Körpers versagt. Die Ursachen dafür sind vielseitig. Zuerst gilt es, eine schwere Krankheit auszuschließen. Hier sollte eine fachkundige Abklärung, möglichst sowohl aus schulmedizinscher wie auch aus ganzheitlicher Sicht, erfolgen.

Sehr oft sind es aber auch nur äußere Einflüsse, die einem den Appetit vermiesen, sowohl in die eine, wie in die andere Richtung.

Die Natur bietet viele Alternativen zur Appetit-Regulation

Es gibt zahlreiche Hilfsmittel aus der Natur, die uns dabei helfen können, den Appetit besser zu regulieren. Die Hauptwirkstoffe, der uns dabei unterstützen, sind die sogenannten Bitterstoffe.

Im Gemüse finden wir sie beispielsweise in Artischocken und Chicoree. Man kann also schon durch eine geschickte Ernährung dazu beitragen, dass es mit dem Appetit besser klappt. Zahlreiche Pflanzen enthalten Bitterstoffe, wie Gelbwurzel, Löwenzahn, Chinarinde und einige mehr.

Alle diese genannten natürlichen Stoffe werden auch therapeutisch eingesetzt bei der Behandlung von Leber- und Stoffwechselstörungen. Daran wird deutlich, wo der Hebel anzusetzen ist.

Wer an Appetitmangel leidet, dem genügt manchmal schon, wenn er nur die ätherischen Öle, wie beispielsweise von der Zwiebel, dem Schnittlauch oder dem Koriander einatmet.

Buchtipp: 

Mit Freunden teilen
Dieser Beitrag wurde unter Abnehmen und Gewichtskontrolle, Allgemein, Genussvoll gesund essen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Den Appetit natürlich regulieren

  1. Pingback: Wenn der Appetit aus dem Ruder läuft

  2. Pingback: Wenn der Appetit aus dem Ruder läuft | online zeitung

  3. Pingback: Wenn der Appetit aus dem Ruder läuft - ticker2press

  4. Pingback: Wenn der Appetit aus dem Ruder läuft

  5. Pingback: sparego news - Wenn der Appetit aus dem Ruder läuft | sparego.de - News - Nachrichten

  6. Pingback: Wenn der Appetit aus dem Ruder läuft | postlink.de kostenlose Presse und Artikel Webseite

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>