Bist du Chris?

Weil viele Menschen, die an Hepatitis C erkrankt sind, nichts von ihrer  Erkrankung wissen, wurde die Aufklärungskampagne "Bist du Chris" ins Leben gerufen. So unwirklich sich das anhört, umso ernster muß man mit dieser Botschaft umgehen. Jeder, wirklich jeder kann sich mit der Virusinfektion unbemerkt angesteckt haben. Gegen Hepatitis C gibt es keine Impfung, die Infektion kann, wenn sie unbehandelt bleibt, zu Leberzirrhose und Leberzellenkrebs führen. Das Problem dieser Infektion ist, dass die Hepatitis C lange Zeit unauffällig ist. In Deutschland sollen 250.000 Menschen  infiziert sein. Dramatisch dabei ist, dass ca 100.000 garnichts von ihrer Erkrankung wissen. Deshalb wurde  die Aufklärungskampagne ins Leben gerufen. Auf der Seite www.bist-du-chris.de  finden Sie umfangreiche Aufklärung über Hepatits C, einen Selbsttest, eine Checkliste, Arztsuche und vieles mehr. Wer bei sich ein erhöhtes Risiko vermutet, sollte sich einen behandelnden Arzt suchen und einen Bluttest machen lassen, der eine Hepatitis C ausschließt oder bestätigt.

Mit Freunden teilen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*